Yachtblick Rotating Header Image

Der kleine SpeedDream in der Welle

Ich habe in dem Artikel “Schnelle Kiele befinden sich oberhalb der Wasserlinie”, bereits umfassend über das radikale SpeadDream Projekt von Vlad Murnikov und seiner Crew berichtet. Der Artikel erklärt auch, warum Murnikov der festen Überzeugung ist, dass sein Monohull schneller sein wird als die neueste Generation der Mega-Multis.

Nachdem der Hype um die ersten bunten Renderings abgeflaut war, wurde es für ein paar Monate ruhig um das Projekt und es hätte wohl niemand gewundert, wenn die Pläne ganz in der Schublade verschwunden wären. Mitte Januar wurde das Geschrei in den Yachtmedien dann aber um so lauter, als die “SpeedDreamer” Vlad Murnikov und Brian Hancock ankündigten, ein verkleinerten 35 Fuß Prototypen zu bauen. Originalzitat: “…will start construction on a scaled down prototype of the record setter monohull SpeedDream.” Ich bin zwar prinzipiell auch der Meinung, dass man krach machen darf um gehört zu werden, aber die Kiste jetzt schon als “record setter” zu bezeichnen ist natürlich mutig.

Es wird sicher interessant zu sehen, wie sich der nach achtern geneigte Steven auf die Kursstabilität auswirkt. Das die Jungs dadurch permanent im fließenden Wasser stehen, ist aber jetzt schon absehbar … ein Netz als Boden des Cockpits soll zum Glück für guten Ablauf sorgen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *