Yachtblick Rotating Header Image

Videobericht Atlantic Rally for Cruisers!

Hier mal wieder ein recht unterhaltsames filmisches Werk von segel-filme.de! Der Eigner hat auch dieses Jahr wieder mit der Auliana II, einer bei Knierim in Kiel gebauten 53 Fuß Yacht, teilgenommen. Aufgrund eines Ruderverlustes, musste die Crew der Auliana II, die Überfahrt beenden und sich abbergen lassen. Nach Aussage eines Insiders ist die Yacht, anders als bisher berichtet, mit Treibgut kollidiert. Wenn alles klappt, gibt es zu diesem Vorfall hier noch einen detaillierteren Bericht. Auch die britische Yacht “Pelican” musste die ARC als Folge eines Riggschadens vorzeitig beenden.

Weitere Artikel zum Thema:

2 Comments

  1. Dr. Lothar Mayring sagt:

    Ich war Mitglied der Bergungsmannschaft der Auliana II.
    In oben gezeigten Film ist jedoch nicht die Auliana II gezeigt, wie man aus dem Text vermuten koennte. Die Auliana II hatte meiner Meinung nach erhebliche
    technische Maengel eingebaut, wie z. B. die am tiefsten Punkt der Bilge angebrachte Elektik fuer die Lenzmumpe. Das eingedrunge Wasser stand unter Spannung welches empfindlich elektische Schlaege beim manuellen Lenzen verursachte usw usw.
    Es gibt auch Segler die faehig sind, einen improvisierten Treibanker beim Schleppen auszubringen oder aus
    Spinnackerbaum und Platten ein Notruder zu bauen, so eines hatten wir dann auch noch dabei. Ich verlasse mein Boot erst wenn es sinkt…..
    Das mit der Kollison des Ruderblattes und Treibgut wuerde mich sehr interessieren. Wer ist denn dieser Insider…
    Mast und Schotbruch Seglerbergung Lothar Mayring

  2. Tommy sagt:

    Ja Sorry, du hast recht, dass ist nicht so ganz eindeutig. Da wurde ich mal wieder betriebsblind.
    Ich warte täglich auf die Infos zu der Auliana II Geschichte! Ich bin dran, der Bericht zu dem Vorfall kommt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>