Yachtblick Rotating Header Image

Absegeln 2009 – Der Film – Teil 4

Beim drehen und schneiden des Filmes sind mir folgende Probleme aufgefallen, die wohl bei den meisten Segelfilmen dieser Art auftreten werden.

1. Wenn es richtig kachelt, denkt man nicht an die Kamera.

2. Wirklich spektakuläre Momente erlebt man meistens bei Nacht, aber da reicht das Licht nicht zum filmen.

3. Windgeräusche … ok beim nächsten mal mit “Puschel” und externem Mikrofon.

4. Wellen wirken auf einem Bild oder im Film immer kleiner als sie in Wirklichkeit sind.

5. 4 Männer eine Woche auf einem Schiff, da vergisst man die gute Kinderstube schon mal, was sich dann vor allem durch diverse “Nebengeräusche” im Film zeigt.

Für den ein oder anderen “Abtrünnigen”, der in dieser Woche nicht jeden Tag hier war, habe ich noch einmal die ersten 3 Teile verlinkt!

Teil 1 , Teil 2 , Teil 3

One Comment

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Tommy & Christoph und Rostock-Blogs.de, Rostock-Blogs.de erwähnt. Rostock-Blogs.de sagte: Absegeln 2009 – Der Film – Teil 4 http://tinyurl.com/yegqmfe […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *