Yachtblick Rotating Header Image

Robert Scheidt & Frithjof Kleen vor Boltenhagen in Führung

Die deutschen Starboot-Crews starten auch am zweiten Tag der NRV Champions Week in der Weißen Wiek durch. Allen voran: Frithjof Kleen, der gemeinsam mit seinem brasilianischen Steuermann Robert Scheidt die Pole Position sichert.

Die beiden zweiten Plätze in den gestrigen Auftaktrennen bescherten dem Deutschen Vorschoter Frithjof Kleen (NRV) und seinem brasilianischen Steuermann Robert Scheidt bereits einen aussichtsreichen Silberrang, der viel Spiel nach oben ließ. Beflügelt durch Sonne und traumhafte Windbedingungen bei 13-15 Knoten aus südlicher Richtung, sagte das Duo den bis heute führenden Schweden Frederik Loof & Max Saliminen den Kampf an und setzte sich nach der vierten Wettfahrt an die Spitze des 37 Teams starken Gesamtteilnehmerfeldes. Höchstleistung erbrachte auch der Deutsche Vorschoter Markus Koy, der weiterhin mit Grippeviren ringt. Tapfer und mit purem Ehrgeiz fuhr der Europameister und Deutsche Meister 2010 mit seinem Steuermann Johannes Polgar (beide NRV) auf die Ränge zehn und zwei und positioniert sich auf dem Silberrang im Gesamtklassement. Kleen/Scheidt gehen mit einem zwei Punkte-Polster in das morgige Rennen. Ein Höhepunkt jagte den anderen: Bestes Deutsches Team in beiden Tagesrennen waren die beiden Warnemünder Alexander Schlonski und Matthias Bohn (NRV & WSC) mit Platz sechs und eins. „Nachdem wir gestern beim Start Probleme hatten, lief es heute hervorragend für uns“, erklärte NRV Olympic Team Segler Alexander Schlonski, der nun mit seinem neuen Vorschoter Matthias Bohn als Bronze-Aspirant in den morgigen dritten Wettfahrttag startet. Aber auch die Berliner Robert und Philipp Stanjek (beide NRV) liebäugeln noch mit einem Treppchenplatz. Nur fünf Punkte trennen die Brüder vom dritten Platz. Dank der vielversprechenden Ausgangspositionen für die kommenden Rennen lässt sich heute Abend auch beruhigt feiern: Die Sea Cloud Cruises GmbH lädt zur Sailors Night in der Event Hall der Weißen Wiek ein. Schauen Sie vorbei!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *