Yachtblick Rotating Header Image

Gelungener Trainigsauftakt für Schümi beim MedCup Barcelona!

Der Audi MedCup, eine der weltweit populärsten Segelregatten, macht Station in Barcelona. Wie zu erwarten gab es am heutigen Trainingstag in der am Mittelmeer gelegenen Hauptstadt Kataloniens nur leichte Winde mit nicht mehr als 10-11 Knoten.

Audi A1 powered by ALL4ONE kann mit ihren Trainingsauftakt zufrieden sein. Das deutsch-französische Team belegte nach dem TeamOrigin und Emirates Team New Zealand den 3. Platz des Trainingsrennen. Die Crew rund um Jochen Schümann und Stephan Kandler ist für die anstehenden fünf Wettkampftage gut vorbereitet. „Für die nächsten Tage erwarten wir momentan eine Leichtwindwoche mit vielen Drehern und vielen Windwechseln”, so Skipper und sportlicher Direktor Jochen Schümann. „Heute war ein guter Tag für uns. Wir haben den 3. Patz im Training Race belegt und haben vom Start weg gute Leistungen geboten. Für die kommenden Rennen bin ich guten Mutes und hoffe, dass wir unseren bisherigen 2. Platz weiter verteidigen können. Das wäre natürlich perfekt!”

Von Mittwoch, 21. Juli bis Sonntag, 25. Juli 2010 finden die Wettkampftage zur Camper Regatta – Conde de Godó Trophy in Barcelona statt. Täglich werden die Rennen live bei uns übertragen.

Die Platzierungen nach den ersten zwei Regatten des Audi MedCups in Cascais und Marseille:

1. EMIRATES TEAM NEW ZEALAND
2. AUDI A1 POWERED BY ALL4ONE
3. QUANTUM RACING
4. MATADOR
5. TEAMORIGIN 1851
6. SYNERGY
7. CRISTABELLA
8. ARTEMIS
9. LUNA ROSSA
10. BRIBON
11. BIGAMIST 7

Weitere Artikel zum Thema:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>