Yachtblick Rotating Header Image

Fischerman meets Hugo Boss!

Nein! Hugo Boss macht jetzt nicht in Troyer und Südwester!

23 Tage vor dem Start der Vendée Globe, dem Everest des Segelsports, bei dem Skipper Alex Thomson als einer der Favoriten gehandelt wird, wurde dieser heute morgen um 2:30 Uhr von einem Fischerboot gerammt. Sein Schiff, die Hugo Boss ( Open 60 ) wurde an der Steuerbordseite so schwer beschädigt das der Mast runter kam. Das Rigg musste abgeschnitten werden um in den Hafen motoren zu können. Nach eigenen Angaben hatte der Skipper seine Yacht ausreichend beleuchtet, auch das AIS war eingeschaltet und funktionierte Einwandfrei. http://www.alexthomsonracing.com/displaynews.asp?id=151#nogo

Hoffen wir darauf, dass die Reparaturen bis zum Start des Vendée Globe abgeschlossen werden können.

One Comment

  1. […] Alex Thompsen seine „Hugo Boss“, nach der Kollision mit einem Fischerboot vor ein paar Wochen (wir berichteten ), wieder hinbekommen […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *