Yachtblick Rotating Header Image

Motorboot-Segeln auf der Warnow

Hallo liebe Yachtfreunde. Gestern hatten wir das Vergnügen die Segeleigenschaften unseres Motorboot zu testen. Nach einer kleinen Ausfahrt am Nachmittag mit Tommy und meiner Freundin zum Fischbrötchen essen, ist uns auf der Rücktour mitten im Fahrwasser die Maschine verreckt. Sehr prickelnd wurde es, als ein größeres Warnow-Schiff achtern näher kam und außer laut zu Hupen keine Ausweichreaktionen zeigte. Nach einigen stressigen Minuten hatten wir den Dreh raus unser Boot aus dem Warnow-Fahrwasser zu “segeln”. Geschickte Positionierung der Besatzung auf dem Vordeck, kontrolliertes Ruderlegen und die Einbeziehung der Warnowströmung von 2kn gelang es uns am Steg des Akademischen Segelclub e.V. fest zu machen. Wir hatten wirklich Glück im Unglück, alles heil geblieben und keine wilden Beschimpfungen anderer Verkehrsteilnehmer. Aber das beste an der ganzen Aktion war der Kommentar meiner Freundin zu Anfang des Manövers: “Oh Gott, ist das peinlich, ich geh unter Deck, ich will damit nichts zu tun haben!”.. und wie sagt man so schön: “Frauen an Bord bringen….” In diesem Sinne!

One Comment

  1. Tommy sagt:

    … man beachte, wir reden hier von einer 35 ft. Yacht, sie können sich an dieser Stelle wohl denken was wir für breite Schultern haben, da wir dem Wind ausreichend Angriffsfläche bieten konnten =)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *