Yachtblick Rotating Header Image

Kaiserwerft meldet Insolvenz an!

Auch im niederbayrischen Saal bei der Kaiserwerft GmbH wurde Zahlungsunfähigkeit festgestellt. Die Anmeldung der Insolvenz ging bereits am 24.11.08 beim Amtsgericht Regensburg ein. Eröffnung des Insolvenzverfahrens war der 1. Dezember 2008.

Aktuell befinden sich 63 Mitarbeiter, die laut verschiedener Quellen bereits seit 2-3 Monaten kein Geld bekommen haben und eine halbfertige Yacht im Unternehmen. Die Werft hätte bei der aktuell in Produktion befindliche Baunummer 107 vertragsgemäß: „einen weiteren Bauabschnitt erreichen müssen, was ihr aber aus eigener Kraft nicht mehr möglich war“, so der Rechtsvertreter der Kaiserwerft Marc Chmiel. Der Eigner der Yacht hatte daraufhin eine weitere Teilzahlung verweigert, was den finanziellen Engpass in Saal auslöste. Insolvenzverwalter und Geschäftsführung haben bereits Gespräche mit dem Eigner und angeblichen arabischen Investoren aufgenommen, um das angeschlagene Unternehmen zu retten.

Quelle: www.mittelbayrische.de

Bildquelle: Kaiserwerft GmbH

Weitere interessante Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>