Yachtblick Rotating Header Image

Good News

Gute Neuigkeiten in Zeiten der Krise! Die im Strudel der Dehler Insolvenz ebenfalls in Zahlungsschwierigkeiten geratene Marke Etap ist gerettet. Ein belgischer Unternehmer Namens Toni De Pape, dem neben Duretti  Yachts noch verschiedene Maschinenbau Unternehmen gehören, hat das Unternehmen gekauft. De Pape hat bereits damit begonnen die Produktion nach Stettin in Polen zu verlagern. Es bedarf wohl 100 LKW Ladungen um die komplette technische Ausstattung der Werft an den neuen Bestimmungsort zu bringen. In Stettin soll die Werft nahezu identisch wieder aufgebaut werden, um bereits im Mai die Produktion wieder aufzunehmen.  Glaubt man den aktuellen Plänen der neuen Geschäftsführung, bleibt bei den als unsinkbar geltenden Yachten erst einmal alles so wie es ist. 

Weitere interessante Artikel:

One Comment

  1. Hansen sagt:

    Überkapazitäten dürften derzeit für einen günstigen Transport sorgen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>